Teilnahmebedingungen für das LevlUp Ex-Challenge Gewinnspiel

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für die Teilnahme am Ex-Challenge Gewinnspiel der LevlUp GmbH. Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden 1 x 1 LevlUp Mini-Kühlschrank, 3x je ein Trays von jeder Ready to Drink Edition (Galaxy, Nuke und Bubble Boom) und 5 x je ein 50€ Gutschein für den LevlUp Store verlost.

(2) Veranstalter des Gewinnspiels ist die LevlUp GmbH, Hans-Böckler-Str. 10a, 37079 Göttingen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram oder TikTok und wird von Instagram und TikTok nicht gesponsort, unterstützt oder organisiert.

2. Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der LevlUp GmbH sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. 

(2) Der Aktionszeitraum läuft vom 15.07.2022 um 15:00 bis zum 15.08.2022 um 23:59 Uhr.

(3) Eine Person nimmt an dem Gewinnspiel teil, indem sie in dem Aktionszeitraum mittels persönlichem Instagram-Account oder persönlichem TikTok-Account ein Video unter dem Hashtag #levlupchallenge und der Markierung @lelvupde hochlädt, auf dem eine neue und ungeöffnete LevlUp Ready to Drink Hydration Flasche (Geschmack nach Wahl) geöffnet und ausgetrunken wird. Für die Teilnahme am Gewinnspiel und die Gewinnchancen ist unerheblich, wie schnell die Flasche ausgetrunken wird. Der Konsum mehrerer Flaschen in einem Video sowie die Einsendung mehrerer Videos erhöhen nicht die Gewinnchancen. Jeder Account wird nur einmal gezählt, unabhängig von der Anzahl der hochgeladenen Videos. Es ist untersagt, mehrere Instagram-Profile oder Tiktok-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

(4) Die Teilnehmer erklären sich mit dem Hochladen ihres Videos dazu bereit, dass der Veranstalter der Ex-Challenge die Clips auf seinen Social Media Kanälen veröffentlichen darf.

(5) Sobald ein Video innerhalb des Aktionszeitraums entfernt wird, nimmt der Creator des Videos nicht mehr an der Verlosung teil. 

(6) Die teilnehmende Person garantiert, dass sie Inhaberin sämtlicher für die Teilnahme erforderlichen Rechte an dem Video ist, mit dem sie an dem Gewinnspiel teilnimmt. Die teilnehmende Person garantiert außerdem, dass das Video frei von Rechten Dritter ist, die der Teilnahme entgegenstehen könnten und dass durch die Verwendung des Videos im Rahmen des Gewinnspiels keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden, insbesondere, dass abgebildete Personen mit der Nutzung des Videos im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden sind.

(7) Die teilnehmende Person garantiert, dass das Video, mit dem sie an dem Gewinnspiel teilnimmt, keine ehrverletzenden, eigengefährdenden oder rechtswidrigen Inhalte aufweist. Es gelten im Übrigen die Nutzungsbedingungen der Social-Media-Plattformen, auf die das Video hochgeladen wird. Der Veranstalter behält es sich vor, teilnehmende Personen mit einem Video, das gegen diese Vorgaben verstößt, von dem Gewinnspiel nach Ziff. 6 der Teilnahmebedingungen auszuschließen.

3. Gewinne, Gewinnermittlung und Gewinnbenachrichtigung

(1) Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir als Hauptgewinn 1 x einen LevlUp Mini-Kühlschrank sowie als weitere Gewinne 3x je einen Tray von jeder Ready to Drink Edition (Galaxy, Nuke und Bubble Boom) und 5 x je einen 50€ Gutschein für den LevlUp Store. Die Produkte können von der Abbildung abweichen und sind nicht frei auswählbar. Die Gutscheine sind im Webshop des Veranstalters entsprechend den geltenden AGB einzulösen.

(2) Die 9 Gewinner werden nach Ablauf des Aktionszeitraums in der Kalenderwoche 33 per Zufallsprinzip aus allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern ermittelt. Im Anschluss werden die Gewinner per persönlicher Nachricht über das von ihnen zur Teilnahme genutzte Social-Media-Profil von uns über ihren Gewinn informiert und aufgefordert, uns ihre persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig zu übermitteln. Diese Angaben dienen der Gewinnspielabwicklung und der Übersendung des Gewinns.

(3) Meldet sich einer oder mehrere der Gewinner innerhalb von 2 Wochen nach Eingang der Gewinnbenachrichtigung nicht bei uns zurück, erlischt der Gewinnanspruch der entsprechenden Person oder Personen. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

(4) Teilnehmer sind selbst dafür verantwortlich, regelmäßig ihre Nachrichten für das im Rahmen der Ex-Challenge genutzte Social-Media-Profil abzurufen. 

(5) Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

(6) Sofern eine Übergabe des Gewinns aus Gründen unmöglich wird, die wir nicht zu vertreten habe, akzeptieren die jeweiligen Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

(7) Die Gewinne werden dem Gewinner per Post an die angegebene Anschrift gesendet. Mit der Übergabe der Gewinne an eine Transportperson geht die Gefahr auf die Gewinner über. Für Lieferschäden sind wir nicht verantwortlich.

4. Einverständnis zur Veröffentlichung der Gewinner

(1) Voraussetzung für den Erhalt des Gewinns ist, dass die Gewinner sich nach der Benachrichtigung über den Gewinn damit einverstanden erklären, mit ihrem Profilnamen ihres Instagram- oder TikTok-Accounts auf den Social Media Kanälen des Veranstalters als Gewinner genannt zu werden. Darüber hinaus erklären sich die Gewinner bereit, dass ihr Video oder Ausschnitte des Videos auf den Social Media Plattformen des Veranstalters veröffentlicht werden.

(2) Dieses Einverständnis ist zwingende Voraussetzung für den Erhalt des Gewinns. Erteilen die ermittelten Gewinner dieses Einverständnis nicht innerhalb von 2 Wochen nach Eingang der Gewinnbenachrichtigung, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

5. Haftung

(1) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel und der LevlUp Ex-Challenge erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter rät zu verantwortungsvollem Konsum seiner Produkte und behält sich vor, Personen, die Videos mit eigengefährdenden Inhalten hochladen, von dem Gewinnspiel nach Ziff. 6 der Teilnahmebedingungen auszuschließen.

(2) Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, ferner bei leicht fahrlässigem Verhalten, hier aber nur bei Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten sowie bei Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Vertragswesentliche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

6. Ausschluss

Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter falsche Angaben macht oder die Durchführung der Ex-Challenge nicht wie beschrieben durchgeführt wurde. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt und eine Ersatzverlosung durchgeführt werden.

7. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Ex-Challenge samt Verlosung jederzeit, auch ohne Einhaltung des von uns genannten Challenge-Zeitraums, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in ihrem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

8. Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise , die Ihnen Auskunft über Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unserem Gewinnspiel geben. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter https://levlup.de/policies/privacy-policy abrufbar ist.

9. Verbraucherschlichtung

Der Veranstalter ist grundsätzlich weder verpflichtet noch bereit, sich an einer Verbraucherschlichtung vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem VSBG zu beteiligen.

10. Schlussbestimmungen

(1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

(2) Es gilt deutsches Recht. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(3) Der Rechtsweg für Ansprüche aus der Challenge samt Verlosung ist ausgeschlossen.